[W40k] Der Kreuzzug beginnt

Hallo zusammen,

heute habe ich mal keine Bilder für euch, auch wenn der Titel vielleicht hoffen lässt. 😉

Aber ich dachte mir, ich kündige schon mal das neueste Armeeprojekt an. Wobei man eigentlich nicht direkt von einem Armeeprojekt sprechen kann.

Demnächst werden wir in unserer gemütlichen 40k-Zockerrunde eine neue Kampagne starten (an der wir euch in Form von Bildern teilhaben lassen werden, insofern alle Beteiligten damit einverstanden sind^^) und im Rahmen dessen werde ich meine 40k-Einstiegsarmee nach langer Zeit wieder entstauben und etwas aufpolieren.

Um genau zu sein geht es dabei um die Black Templar. Die wahren imperialen Kreuzzügler!

 

Wie das bei jedem Hobbyeinstieg so ist, man sucht sich was aus, bemalt irgendwie und findet das total geil, was man gemacht hat.

Doch irgendwann merkt man mit dem Fortschreiten der Zeit, dass die ersten Modelle doch irgendwie nicht so ganz dem entsprechen, was man in der Zwischenzeit als Bemalstandard in den eigenen Reihen etabliert hat. Und wenn ihr euch die Bildergalerie zu den Tau anschaut, dann seht ihr auch (oder wisst es bereits^^), was ich unter Bemalstandard verstehe. Und noch besser verstehen werdet ihr es, wenn es erste Bilder der Templars gibt.

Außerdem war der Anfang sehr konzeptlos und entsprechend gibt es große Lücken was Sturm-Einheiten, etc. anbelangt. Und da wird auch etwas aufgestockt werden.

Aber mehr dazu, was geplant ist, was zur Verfügung steht und vieles mehr bekommt ihr mit den ersten Bildern.

In diesem Sinne

Stay tuned

 

Der Simme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.